1958er  

   

Geschichte  

   

Kontakt  

   

Hörnlihütte oder Gornergrat oder Schlucht oder was ...

hooernlihuette wegweiser klWas mache mer hüt? Ufs Gornergrat….i Gornerschlucht….is Museum…..go lädele…..oder doch ufs Gornergrat……oder I d'Schlucht…..oder ned….oder doch……So hets in Zermatt tönt……und zletscht esch ein Teil ufs Gornergrat, ein Teil is Museum, ein Teil go lädele…..und niemer I d'Schlucht (schniff, schniff)!


Mer händ vom 13.-15. Auguscht trotz wächselhaftem Wätter es wunderschöns, luschtigs Wocheänd in Zermatt dörfe erläbe. Ned zletscht dank der usgezeichnete Organisation vor Ursula und em Andi Bieri. Ganz herzliche Dank vo allne Beteiligte. Obwohl mer wäge Schneefall (!) ned I d'Hörnlihütte händ chönne/dörfe, werd eus d'Wanderig uf Zmutt, dr Ufenthalt im urchige Beizli und dr Rückwäg über d'Riffelalp oder dor Gornerschlucht für ewig in Erinnerig bliebe. Natürli au die herrliche Nachtässe, s'gmüetliche Hotel, Wydegustation, Filmvorfüehrig und denn no das Sahnehäubchen….e Gratis-CD vom Sepp!!!.........Ganz speziell au dr "Alex", di originellschti Bar vo Zermatt, wo lut Thomas aber eidütig zwenig los esch…Es esch halt ned immer en Formel-1-Fahrer awesend:-) Item, alli händ das Wocheänd uf ihri Art gnosse……au ich, zäme mit minere "Pseudofrau"…..mer händ is übrigens sit do nümme gseh….ged denn au kei "Lämpe"……:-)
I be secher, alli freue sich ufs nächschte Träffe, wo secher di eint oder ander Episode weder werd ufläbe. Bis det häre wünschi allne frohes Schaffen und e gueti Ziit.

Bruno Mühlematter